VBA-Code zum Importieren von Zugriffstabellen-/Abfragedaten in Excel

VBA-Code zum Importieren von Zugriffstabellen-/Abfragedaten in Excel
Inhaltsverzeichnis

Access-Tabelle nach Excel mit VBA importieren (Bilder und Code)

Was ist es?

Dieser VBA-Code hilft Ihnen beim Herunterladen oder Importieren Zugriff Tabellendaten oder Abfragen nach Excel mit einem Klick.

 

Warum ist es?

Sie können Access-Tabellendaten in Excel importieren, ohne die Access-Datenbank zu öffnen.

So importieren Sie Access-Tabellendaten in Excel




Schritt 1: Öffnen Sie die Excel-Arbeitsmappe, rufen Sie den VBA-Code-Builder auf (Alt + F11) und öffnen Sie ein neues Modul.

Xmodule

Schritt 2: Kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie ihn ein.

				
					Sub importAccessdata() cnn als ADODB.Connection dimmen rs als ADODB.Recordset dimmen sQRY als String dimmen strFilePath als String dimmen strFilePath = "C:\DatabaseFolder\myDB.accdb" 'Ersetzen Sie 'DatabaseFolder' und 'myDB.accdb' durch Ihre DB-Pfad und DB-Name Set cnn = New ADODB.Connection Set rs = New ADODB.Recordset cnn.Open "Provider=Microsoft.ACE.OLEDB.12.0;" & _ "Data Source=" & strFilePath & ";" sQRY = "SELECT * FROM tblData" 'Ersetzen Sie 'tblData' durch Ihren Access DB-Tabellennamen oder Abfragenamen, von dem Sie die Daten herunterladen möchten. rs.CursorLocation = adUseClient rs.Open sQRY, cnn, adOpenStatic, adLockReadOnly Application.ScreenUpdating = False Sheet1.Range("A1").CopyFromRecordset rs rs.Close Set rs = Nothing cnn.Close Set cnn = Nothing Exit Sub End Sub
				
			

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ausführen“ oder F5 (Sie können auch eine Schaltfläche/Form in die Excel-Tabelle einfügen, dann mit der rechten Maustaste klicken und dieses Makro so zuweisen, dass es jedes Mal ausgeführt wird.)

Zugriffstabelle importieren

Access-DB-Datensätze wurden erfolgreich in Excel hochgeladen. Öffnen Sie Ihre Excel-Arbeitsmappe und überprüfen Sie die Daten.

Notiz: Stellen Sie sicher, dass „Microsoft ActiveX Data Objects Library“ in aktiviert ist Werkzeug – Verweise (die Nummer ist die neueste Version [6.1 zum Zeitpunkt dieses Beitrags]).

Zugriffstabelle importierenPin



Ich bin sicher, Sie arbeiten mit vielen Excel-Daten, MS Access und VBA, also ich Stark Empfehlen Sie dem untenstehenden ultimativen Excel-VBA-Benutzerformular mit Access-Datenbank beizutreten! Es ist eine lohnende Investition in sich selbst! MACH ES JETZT!

Erstellen Sie Ihr eigenes reales Programm, lernen Sie echte Excel-VBA (Makros), überschreiten Sie die Grenzen von Excel mit Complete Project

Picture of Anson Antony
Anson Antonius
Anson ist ein beitragender Autor und Gründer von www.askeygeek.comEr verfügt über ein Jahrzehnt vielseitiger Erfahrung in den Bereichen Business Process Outsourcing, Finanz- und Rechnungswesen, Informationstechnologie, Operational Excellence und Business Intelligence. Während seiner Amtszeit hatte er für Unternehmen wie Genpact, Hewlett Packard, M*Modal und Capgemini in verschiedenen Rollen und Verantwortlichkeiten gearbeitet, angefangen vom Associate bis zum Manager. Etwas Neues zu lernen war schon immer seine Leidenschaft, asKeygeek.com ist das Ergebnis seiner Leidenschaft für Technologie und Business. Außerhalb von Geschäft und Technologie ist Anson ein Filmfan, der Stunden damit verbringt, Kino zu sehen und zu lernen, und auch ein Filmemacher!

10 Antworten

  1. Hallo, ich wollte prüfen, ob ich meine Access-Datenbank im freigegebenen Laufwerk behalte und dieses Excel-Makro in meiner Organisation verteile. Funktioniert das? Ich möchte, dass mein Excel-Makro einige Werte aus dieser Access-Datenbank liest und dann beim Öffnen von Excel einige Variablen aktualisiert.

    Auch wenn Access nicht funktioniert, kann ich ein anderes in der Organisation gespeichertes Excel-Laufwerk verwenden und darauf statt auf die Datenbank zugreifen? Ich habe versucht, mit der Arbeitsmappen-Öffnungsmethode in meinem Makro mein OneDrive-Excel zu lesen, das für alle in meinem Unternehmen freigegeben ist, aber es hat nicht funktioniert.

  2. Endlich habe ich es geschafft.

    Ich verwende 2 Variablen (Textbox1 als Wert „Währung, Format R$0.000,00“ und Textbox2 als „Datum“, Format MM/TT/JJJJ)

    Code ↓

    '============================================== ===|
    '======================================== Kauê Vaz==|
    '============================================== ===|

    Option explizit

    ' Klicken Sie auf „Extras“, „Referenzen“ und wählen Sie „Aus“.
    ' Microsoft ActiveX Data Objects 2.0-Bibliothek
    Sub getDataFromAccess(strValue, strDate)

    Dimmen Sie DBFullName als String
    Dimmen Sie „Verbinden als String“, „Quelle als String“.
    Dimmen Sie die Verbindung als ADODB.Connection
    Dimmen Sie das Recordset als ADODB.Recordset
    Dim Col als Ganzzahl
    Dimmen Sie mySQLVariable als String
    Dimmen Sie mySQLVariable_1 als String
    Dimmen Sie strSQL als String

    mySQLVariable = strValue 'Wert aus Textbox1 (Währungsformat R$0.000,00)
    mySQLVariable_1 = strDate 'Wert aus Textbox2 (Datumsformat MM/TT/JJJJ)

    'SQL-Code
    strSQL = „SELECT * FROM tblDatabase WHERE“
    strSQL = strSQL & „[Wert] = '“ & (mySQLVariable) & „' und“
    strSQL = strSQL & „[Datum] = '“ & (mySQLVariable_1) & „'“

    ' Datenbank, wählen Sie Ihren Datenbankzugriff aus
    DBFullName = „C:\Benutzer\Desktop\Databases\BD_PaynotProcess\bd_PaynotProcess.accdb“

    ' Verbindung öffnen
    Verbindung festlegen = Neue ADODB.Connection
    Connect = „Provider=Microsoft.ACE.OLEDB.12.0;“
    Connect = Connect & „Data Source=“ & DBFullName & „;“
    Connection.Open ConnectionString:=Verbinden

    ' RecordSet erstellen
    Recordset festlegen = Neues ADODB.Recordset
    Mit Recordset

    ' Werte mithilfe der SQL-Codevariablen strSQL suchen
    Quelle = strSQL
    .Open Source:=Quelle, ActiveConnection:=Verbindung

    ' Spalten aus der Datenbank importieren.
    Für Col = 0 bis Recordset.Fields.Count – 1
    Range(“A5”).Offset(0, Col).Value = Recordset.Fields(Col).Name
    Nächste

    ' Importieren von Zeilen aus der Datenbank.
    Range(“A5”).Offset(1, 0).CopyFromRecordset Recordset
    Ende mit

    Recordset = Nichts festlegen
    Verbindung.Schließen
    Verbindung = festlegen

    ActiveSheet.Columns.AutoFit

    End Sub

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Glückwunsch!
Du hast es geschafft,
Nicht schließen!

Steh auf 60.000 UberTTS-Charakter-Credits kostenlos!!!

Dieses Popup wird nicht angezeigt wie du willst wieder!!!

UberTTS
9
Share to...